Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Musikalische Grundschule

Seit Beginn des Schuljahres 2015/16 hat sich unsere Schule um die Titel "Musikalische Grundschule" bemüht. Der Implementierungszeitraum betrug 2 Jahre an deren Ende, im Sommer 2017, wir das begehrte Zertifakt erhielten. "Musikalische Grundschule" zu sein bedeutet aber nicht, dass wir eine Musikschule sind! Es bedeutet vielmehr, dass Musik in seiner Vielfältigkeit Eingang in die Unterrichts- und Ganztagskonzepte unserer Arbeit findet. Wir nutzen die Musik, um das Lernen der Kinder zu verbessern und auf einer neuen Ebene erfahrbar zu machen: Mehr Musik, in mehr Fächern, von mehr Beteiligten zu mehr Gelegenheiten.

 

Im Rahmen der Zertifizierung konnten schon viele kleine und große Projekte umgesetzt werden. So haben wir z.B. alle Lernräume mit Orff-Instrumentenkisten ausgestattet, führen interne musikalische Weiterbildungen durch staunen nicht schlecht, wenn unsere Kinder bei den angesagten "Freitagsbühnen" ihre Talente präsentieren. Wir konnten Musik als festen Bestandteil von Unterrichtsfächern, Pausen und dem Nachmittagshort etablieren. Die Kinder veranstalten Schüler-Discos, studieren eigene Tanzchoreografien, komponieren und arrangieren mit Instrumenten, probieren sich im Schreiben von Lerngruppen-Raps oder nutzen Merklieder zur Verinnerlichung des Lernstoffs. Des weiteren arbeiten wir intensiv mit außerschulischen Partnern, wie z.B. dem Theater Erfurt, der Musikschule Küster und der Tanzschule Kistner zusammen. Neben dem Chor, der mit knapp 70 Kindern die größte musikalische Gruppe darstellt, entwickelten sich auch kleine Schülerbands oder Instrumentalgruppen.