Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wenn die Giraffe auf den Wolf trifft...

Veröffentlicht am 11.10.2019

In einer Schulgemeinschaft miteinander zu leben und zu lernen ist nicht immer einfach, denn jeder Schüler hat seinen eigenen Charakter, eigene Ansichten und Wünsche. Um das respektvolle und friedliche Miteinander zu stärken, beschäftigten wir uns in den vergangenen Wochen intensiv mit der Gewaltfreien Kommunikation (GFK), die weltweit unter dem Namen „Giraffensprache“ bekannt ist. Begründer der GFK ist der US-amerikanische Psychologe Dr. Marshall B. Rosenberg. Rosenberg nutzte die Giraffe als Symbolfigur für die Gewaltfreie Kommunikation, weil sie das Landtier mit dem größten Herzen ist. Die Giraffensprache steht für die Sprache des Herzens. Das Konzept der Giraffensprache vermittelt den Schülern Strategien wie sie in Streit- und Konfliktsituationen besser sprachlich reagieren können. Im Gegensatz dazu steht der Wolf als Symbolfigur für das, was die Kommunikation schwierig macht.

Die Wolfssprache erkennt man daran, dass in Konfliktsituationen andere mit Worten verletzt werden, voller Wut gesprochen wird oder ein Streit provoziert wird. Jeder Mensch verfügt über unterschiedlich ausgeprägte Anteile der Giraffen- und Wolfssprache in seinem Kommunikationsverhalten. In verschiedenen Übungssequenzen und kleinen Rollenspielen konnten unsere Schüler in beide Rollen schlüpfen und ausprobieren, welche Wirkung die Art des Sprechens auf die Gesprächspartner hat. Passend dazu gestalteten die Schüler der Stammgruppen 3/ 4 im Kunstunterricht ein Fantasietier, welches eine Mischung aus Giraffe und Wolf sein sollte. Dazu wurde mit kleinen Schwämmen und Wasserfarbe der Hintergrund farbig getupft. Anschließend zeichneten die Schüler ihr Fantasietier auf ein weißes Blatt und malten es mit Bunt- oder Filzstiften aus. Das Fantasietier und die zum Bild passenden Details wurden zum Schluss ausgeschnitten und auf den getupften Hintergrund geklebt. Es entstanden richtig tolle und sehr kreative Kunstwerke.