Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Was kriecht denn da?

Veröffentlicht am 07.11.2019

Im Schulgartenunterricht beschäftigten sich die kleinen Regenbogen sowie die kleinen Krokos in den letzten Wochen mit einem ganz besonderen Gartentier – der Schnecke. Sie lernten den Körperbau, das Verhalten und die Lebensweise der Schnecke genauer kennen. Überrascht waren die Kinder darüber, wie viele Eier so eine Weinbergschnecke legen kann. Zum Schluss sollte jedes Kind eine Schnecke detailgetreu kneten, d h. es durften die Augen- und Tastfühler, der Fuß sowie das Atemloch nicht fehlen. Es haben sich alle viel Mühe gegeben und es entstanden richtig tolle Schnecken.