Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Besinnliches Adventskonzert

Veröffentlicht am 19.12.2017

Ein Abend unter dem Motto „Jul i Skandinavia“

Am 13.12.2017 fand das diesjährige Adventskonzert der Grundschule Stotternheim statt. Der Kinderchor „Die Chorlibris“ gestaltete ein knapp einstündiges Programm, bei dem die weihnachtliche Welt Skandinaviens im Mittelpunkt stand. Die finnischen, schwedischen und norwegischen Weihnachtslieder, welche z.T. in Originalsprache gesungen wurden, ließen eine weihnachtliche Stimmung unter den zahlreichen Gästen aufkommen. Unterstützt wurde der Chor von einer Projektband und dem Kinderstreichquartett der Musikschule Erfurt. Zwischen den Liedbeiträgen wurde auch so manch interessante Geschichte über die Weihnachtszeit in Nordeuropa erzählt. So lernten die Gäste unter anderem, dass man in Schweden am 13. Dezember mit dem Lichterfest der heiligen Lucia die Vorweihnachtszeit eröffnet und warum es einen Julbock gibt.
Unter der Leitung von Herrn Lange und Frau Barth sangen die mehr als 70 Kinder auch den ein oder anderen deutschen Klassiker wie „Vorfreude, schönste Freude“ oder „Sind die Lichter angezündet“.
Am Ende hielt der Chor eine Überraschung bereit. Als das Publikum eine Zugabe wünschte, forderten „Die Chorlibris“ wiederum die Gäste auf, ein Lied zu singen. So wurden Zuhörer zu Protagonisten. Während sich die Kinder hinsetzten, klang durch die Reihen im Deutschen Haus das Lied „Tausend Sterne sind ein Dom“. Danach gingen die begeisterten Gäste in weihnachtlicher Laune ihres Weges.

Video vom Adventskonzert

Das Video vom Adventskonzert "Jul i Skandinavia" ist ab sofort verfügbar. Dazu muss einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Adventskonzert" an das Sekretariat unserer Schule geschickt werden (info@gsstotternheim.de). Man bekommt dann den Link per Mail zurück.
Wir würden uns sehr über eine freiwillige Spende an den Förderverein unserer Schule freuen!